Ruinen von Alt-Simbabwe - Kraftort

Ruinen von Alt-Simbabwe

Ruinen von Alt-Simbabwe (Regenerationsort). Die Siedlung mit Hügelfestung und elliptischem Tempel erbauten afrikanische Völker im Mittelalter. Seit Jahrhunderten gilt Alt-Simbabwe als religiös-spirituelles Zentrum und rituelle Stätte. Der schmale Gang der ringförmigen Wall- und Tempelruinen, deren Granitmauern 6 Meter stark sind, ist magischer Kraftort zum Regenerieren. In völliger Stille erfrischt der Geist der Erde.


Tipps:
Ruinen von Alt-Simbabwe